21.02.20 19:30 Uhr - Württembergischer Kunstverein - Hans D. Christ

Smart City – das Jesuitische Prinzip

Herrschaft über die Kommunikation in der digitalen Moderne
Vortrag und Diskussion mit dem Direktor des Württembergischen Kunstvereins

Veranstalter: Die AnStifter, Attac Schorndorf, Hannah-Arendt-Institut für politische Gegenwartsfragen

Wenn die Rede von Digitalisierung ist, wird in politischen Debatten meist ein neues Arbeitsumfeld beschrieben, das sich ähnlich wie das neuste Update einer Software in eine scheinbar progressive Kontinuität kleidet – Industrie 2.0, 4.0 und so fort. Man kann aber ausgehend von der Technikentwicklung, die sich um den Ersten Weltkrieg formiert, einen kurzen Abriss der Geschichte der Digitalisierung entwickeln, der das gepriesene digitale Zeitalter als fortschreitende soziale Desintegration der Menschen begreift. Der Bild-Videovortrag folgt solchen Spuren von der Zwischenkriegsmoderne hin zur Gegenwart.

Informationen
zur Veranstaltung
keine Anmeldung erforderlich
Veranstaltungsort Württembergischer Kunstverein Schloßpl. 2 70173 Stuttgart Deutschland