03.05.2019

Der kurzweilig zu lesende und beim renommierten Beltz-Verlag erschienene Sammelband richtet sich an Pädagogen, Erzieher und Lehrer, aber auch an Eltern, die sich Gedanken über die Bildungspolitik machen.

02.05.2019

150 Zuhörerinnen und Zuhörer begeisterte die im In- und Ausland gefragte Referentin mit ihrem freien Vortrag, zu dem die Initiative InfoMobilFunk in die Werkrealschule Neckartenzlingen eingeladen hatte.

30.01.2019

Ralf Wurzbacher im Gespräch mit Prof. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt: über Hirnschäden durch digitale Medien, »notreifende« Smartphone­junkies und Schulen als Lernvereitler.

02.12.2018

Wenn Eltern ihren Kindern das erste Smartphone in die Hand drücken, ist ihnen vermutlich klar, dass die sich damit nicht in erster Linie auf den Seiten von Antolin oder Zahlenzorro herumtreiben werden.
 

YouTube, Instagram, Snapchat, davon wird schon das ein oder andere dabei sein. Dass die Kinder dabei aber auch oft mit expliziten und aggressiven sexuellen Inhalten konfrontiert werden, wissen viele Eltern schon nicht mehr. Und auch nicht, was das mit ihrer sexuellen Entwicklung machen kann. Die Redaktion der Stuttgarter Elternzeitung Luftballon hat mit Frau Dr. Melzer über dieses Thema gesprochen.

25.10.2018

Plenum digitale – Vacuum mentale? Unter diesem Motto fand im Oktober 2018 in der Goethe-Universität Frankfurt am Main die 'Frankfurter (In-)Kompetenzkonferenz zur Digitalisierung' statt. In seinem Vortrag 'ONLINE oder OFFLINE – Welche Schulen brauchen wir?' beschreibt der ehemalige Präsident des Deutschen Lehrerverbandes (DL) Josef Kraus den "kurzen Weg vom digital native zum digitalen Naivling".

25.10.2018

"Der zu frühe und übermäßige Gebrauch digitaler Medien beeinträchtigt die Gehirnentwicklung beim Kind!", resummiert die Erziehungswissenschaftlerin, Psychologin und Autorin.

03.10.2018

Ein Film der Studenten von Prof. Gerald Lembke im Rahmen eines Medienprojektes der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim 2018. Unbedingt anschauen!

23.08.2018

Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse sind Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren auf dem Vormarsch, die früher untypisch für sie waren.

13.07.2018

Die digitale Revolution stellt die Religionen vor grundlegende Fragen, die in der kirchlichen Praxis erst ansatzweise erkannt werden. Die 20. Ökumenische Sommerakademie, die vom 11. bis 13. Juli 2018 im Stift Kremsmünster stattgefunden hat, setzte sich mit dieser Herausforderung an die Theologie auseinander.

26.06.2018

Das "Bündnis für humane Bildung", die Allianz ELIANT und der "Ärztearbeitskreis digitale Medien, Stuttgart" kritisieren in Pressemitteilungen scharf das "Festival digitale Bildung", das von der baden-württembergischen Landesregierung zusammen mit der IT-Branche am 4. Juli 2018 in Heidelberg veranstaltet wird.