WHATS APP, INSTA,
SNAPCHAT & CO –

WIE ONLINE-GESTRESST
IST MEIN KIND?
Mobilfunk-
strahlung

Sie sollten
Ihre Familie
schützen!
Nutzungs-
dauer von
Bildschirmmedien

Empfehlungen
von Experten

Ziel der Initiative ist es, die negativen Begleiterscheinungen digitaler Medien und Techniken aufzuzeigen und Maßnahmen zu empfehlen, um Gefahren entweder ganz zu vermeiden oder ihnen adäquat begegnen zu können. Im Kern der Auseinandersetzung stehen die psychosozialen Aspekte, das Kommunikationsverhalten, das Suchtpotential, der Schutz der Privatsphäre und die Gesundheitsbeeinträchtigung durch die Dauerbestrahlung bei Mobilfunkanwendungen. 

03.10.2018

Ein Film der Studenten von Prof. Gerald Lembke im Rahmen eines Medienprojektes der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim 2018. Unbedingt anschauen!

23.08.2018

Laut Daten der KKH Kaufmännische Krankenkasse sind Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren auf dem Vormarsch, die früher untypisch für sie waren.

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt
Autor: Autorenteam diagnose:media.
Veröffentlicht am: 21.10.2018
156 Seiten
Kindersprechstunde
Autor: Michaela Glöckler, Wolfgang Goebel, Karin Michael
Veröffentlicht am: 01.09.2018
720 Seiten
Mobilfunk im Kinderzimmer – eine kritische Betrachtung
Autor: Wilfried Kühling, Patricia Cameron
Veröffentlicht am: 23.06.2018
24 Seiten
Die Lüge der digitalen Bildung
Autor: Gerald Lembke, Ingo Leipner
Veröffentlicht am: 12.03.2018
256 Seiten
Heute mal bildschirmfrei
Autor: Paula Bleckmann, Ingo Leipner
Veröffentlicht am: 01.03.2018
320 Seiten
Thank You For Calling. Das Buch zum Film.
Autor: Klaus Scheidsteger
Veröffentlicht am: 17.01.2018
232 Seiten
Die Stadt Stuttgart weigert sich, die Standorte neu geplanter Mobilfunksendeanlagen für den Stuttgarter Westen mitzuteilen. Die BI Mobilfunk-Stuttgart klärt auf.

Unsere Datenbank hält Kontakte zu Experten bereit, die Vorträge
über die Chancen und Risiken digitaler Medien halten.