Nutzungs-
dauer von
Bildschirmmedien

Empfehlungen
von Experten
Mobilfunk-
strahlung

Sie sollten
Ihre Familie
schützen!
WHATS APP, INSTA,
SNAPCHAT & CO –

WIE ONLINE-GESTRESST
IST MEIN KIND?

Ziel der Initiative ist es, die negativen Begleiterscheinungen digitaler Medien und Techniken aufzuzeigen und Maßnahmen zu empfehlen, um Gefahren entweder ganz zu vermeiden oder ihnen adäquat begegnen zu können. Im Kern der Auseinandersetzung stehen die psychosozialen Aspekte, das Kommunikationsverhalten, das Suchtpotential, der Schutz der Privatsphäre und die Gesundheitsbeeinträchtigung durch die Dauerbestrahlung bei Mobilfunkanwendungen. 

30.01.2019

Ralf Wurzbacher im Gespräch mit Prof. Dr. Gertraud Teuchert-Noodt: über Hirnschäden durch digitale Medien, »notreifende« Smartphone­junkies und Schulen als Lernvereitler.

02.12.2018

Wenn Eltern ihren Kindern das erste Smartphone in die Hand drücken, ist ihnen vermutlich klar, dass die sich damit nicht in erster Linie auf den Seiten von Antolin oder Zahlenzorro herumtreiben werden.
 

YouTube, Instagram, Snapchat, davon wird schon das ein oder andere dabei sein. Dass die Kinder dabei aber auch oft mit expliziten und aggressiven sexuellen Inhalten konfrontiert werden, wissen viele Eltern schon nicht mehr. Und auch nicht, was das mit ihrer sexuellen Entwicklung machen kann. Die Redaktion der Stuttgarter Elternzeitung Luftballon hat mit Frau Dr. Melzer über dieses Thema gesprochen.

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt
Autor: Autorenteam diagnose:media.
Veröffentlicht am: 21.10.2018
156 Seiten
Elektrostress im Alltag
Autor: Jörn Gutbier, Gerd Oberfeld
Veröffentlicht am: 30.09.2018
56 Seiten
Kindersprechstunde
Autor: Michaela Glöckler, Wolfgang Goebel, Karin Michael
Veröffentlicht am: 01.09.2018
720 Seiten
Scharfstellung: Die neue sexuelle Revolution
Autor: Dr. med. Heike Melzer
Veröffentlicht am: 30.08.2018
240 Seiten
Mobilfunk im Kinderzimmer – eine kritische Betrachtung
Autor: Wilfried Kühling, Patricia Cameron
Veröffentlicht am: 23.06.2018
24 Seiten
Die Lüge der digitalen Bildung
Autor: Gerald Lembke, Ingo Leipner
Veröffentlicht am: 12.03.2018
256 Seiten
Im Hamsterrad: Schule zwischen Überlastung und Anpassungsdruck
Prof Dr. Jochen Krautz | Dr. Claudia Schadt-Krämer | Dr. Matthias Burchardt | Prof. Dr. Carl Bossard | Prof. Dr. Karl-Heinz Dammer | Michael Rudolph | Prof. Dr. Volker Ladenthin | Arno M. Feld

Unsere Datenbank hält Kontakte zu Experten bereit, die Vorträge
über die Chancen und Risiken digitaler Medien halten.