Nutzungs-
dauer von
Bildschirmmedien

Empfehlungen
von Experten
Mobilfunk-
strahlung

Sie sollten
Ihre Familie
schützen!
WHATS APP, INSTA,
SNAPCHAT & CO –

WIE ONLINE-GESTRESST
IST MEIN KIND?

Ziel der Initiative ist es, die negativen Begleiterscheinungen digitaler Medien und Techniken aufzuzeigen und Maßnahmen zu empfehlen, um Gefahren entweder ganz zu vermeiden oder ihnen adäquat begegnen zu können. Im Kern der Auseinandersetzung stehen die psychosozialen Aspekte, das Kommunikationsverhalten, das Suchtpotential, der Schutz der Privatsphäre und die Gesundheitsbeeinträchtigung durch die Dauerbestrahlung bei Mobilfunkanwendungen. 

04.11.2019

Davon sind nicht nur die beiden jungen Sänger*innen und Digital Natives Jadyn Rylee und Brayden Ryle überzeugt.

03.05.2019

Der kurzweilig zu lesende und beim renommierten Beltz-Verlag erschienene Sammelband richtet sich an Pädagogen, Erzieher und Lehrer, aber auch an Eltern, die sich Gedanken über die Bildungspolitik machen.

Gesund aufwachsen in der digitalen Medienwelt
Autor: Autorenteam diagnose:media.
Veröffentlicht am: 21.10.2018
156 Seiten
Elektrostress im Alltag
Autor: Jörn Gutbier, Gerd Oberfeld
Veröffentlicht am: 30.09.2018
56 Seiten
Kindersprechstunde
Autor: Michaela Glöckler, Wolfgang Goebel, Karin Michael
Veröffentlicht am: 01.09.2018
720 Seiten
Scharfstellung: Die neue sexuelle Revolution
Autor: Dr. med. Heike Melzer
Veröffentlicht am: 30.08.2018
240 Seiten
Mobilfunk im Kinderzimmer – eine kritische Betrachtung
Autor: Wilfried Kühling, Patricia Cameron
Veröffentlicht am: 23.06.2018
24 Seiten
Die Lüge der digitalen Bildung
Autor: Gerald Lembke, Ingo Leipner
Veröffentlicht am: 12.03.2018
256 Seiten
Der Arbeitskreis Elektrosmog des BUND Hamburg lädt ein zur gemeinsamen Diskussion über die Probleme der 5G-Einführung, unterstützt durch Filmbeiträge.

Karten unter: 040/64208939 oder info@korallekino.de
Warum unsere Kinder das Lernen verlernen.

Ingo Leipner setzt mit seiner Theorie bewusst einen Kontrapunkt zum vorherrschenden Digital-Diskurs. Er will dabei nicht die gute alte “Kreidezeit” verklären, als der Lehrer mit staubigen Händen vor einer Kreidetafel stand. Die Digitalisierung der Bildung erfolge jedoch fast nur technologie- und ökonomiegetrieben. Pädagogische Konzepte? Fehlanzeige! Statt um Verklärung, geht es ihm um Aufklärung in der scheinbar alternativlosen Digital-Debatte, die seit langer Zeit recht einseitig in der Öffentlichkeit läuft."
Anhörung im Technischen Ausschuss des Gemeinderats der Stadt Schorndorf.
Kommerzielle Mobilfunkversorgung, stadteigene Angebote, WLAN & Mobilfunkanwendungen an Schulen, im öffentlichen Raum und eigenen Gebäuden.
Stand der Diskussion um Gefahren und Vorsorge - Handlungsfelder und Alternativen

Unsere Datenbank hält Kontakte zu Experten bereit, die Vorträge
über die Chancen und Risiken digitaler Medien halten.