05.06.19 19:00 Uhr - Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt - Dipl.-Ing. Jörn Gutbier

Smart City, Smart Home und die 5. Generation Mobilfunk 5G

Fortschritt für wen und zu welchem Preis?

Mit der 5. Generation Mobilfunk (5G) schreitet die digitale Transformation unserer Gesellschaft weiter voran. Deutschlandweit werden derzeit die Infrastrukturen für die „Vernetzung aller Dinge“ (Smart Home, Smart City, IoT) auf- und ausgebaut.

Veranstalter:

Medienwerkstatt der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt:
bildungswerkstatt@steinerschule-bergstedt.de

Medienkreis der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Wandsbek:
medienkreis@waldorfschule-wandsbek.de

Die Belastung mit elektromagnetischer Strahlung, der wir Menschen und unsere Umwelt rund um die Uhr ausgesetzt sind, wird sich dadurch stark erhöhen. Dringende Appelle und Moratorien vieler Ärzte und Wissenschaftler und zahlreiche Studien, die die Schädlichkeit von Mobilfunkstrahlung belegen, werden von Politik und Industrie ignoriert. Die dazu vorgeschriebene Technikfolgenabschätzung wird erst vorliegen, wenn alle Frequenzen versteigert sind und die Technik bereits in der Anwendung ist – wo bleibt das Vorsorgeprinzip? Wie werden sich Milliarden vernetzter Geräte des „Internets der Dinge“ auf den Energie- und Ressourcenverbrauch auswirken? Was und in welchem Umfang wird da auf uns zukommen?

Der Vortrag informiert, unabhängig von Industrie und Politik, über das Ausmaß des geplanten 5G-Ausbaus, die Smart-City, über mögliche Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt, sowie zum Stand der Forschung. Auf Möglichkeiten der Risikominimierung und einer vorsorgeorientierten Mobilfunkpolitik wird eingegangen.
Der Arbeitskreis Elektrosmog des BUND Hamburg wird mit einem Infotisch und Aushängen zum Thema vor Ort sein.

Die Medienwerkstatt (Bildungswerkstatt) der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt und der Medienkreis der Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Wandsbek laden herzlich ein zur gemeinsamen Vortragsveranstaltung.

Informationen
zur Veranstaltung
Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei, Spenden sind willkommen.
Kontakt
Veranstaltungsort Rudolf-Steiner-Schule Hamburg-Bergstedt Bergstedter Chaussee 207 22395 Hamburg Deutschland
Download
Material
Veranstaltungsflyer