18.03.20 19:00 Uhr - Färberei - Wuppertal - A B G E S A G T WEGEN CORONA - Dipl.-Ing. Jörn Gutbier

5G - Verantwortlicher Umgang mit Mobilfunk

Vortrag & Diskussion

Der Verstalter BEWUSST LEBEN - bergischer Verein für Gesundheit und Natur e.V. Benzstr. 8, 42117 Wuppertal.

Die neue 5G – Technologie rollt auf uns zu, wohl für schnellere Smartphones und PCs, für autonomes Fahren und das Smarthome. Durch die dafür notwendigen neuen Sendeanlagen wird es eine bis zu 100-fach höhere Strahlungsintensität als bisher geben.

Ein weltweites Konsortium von Ärzten und Wissenschaftlern „fordert den Ausbaustopp von 5G und warnt vor den Auswirkungen der Mikrowellenstrahlung, darunter auch Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, früherer Präsident des renommierten Wuppertal Instituts.

Mögliche erhebliche Gesundheitsrisiken durch höheren Elektrosmog und das Thema gläserner Mensch werden im öffentlichen Raum weitestgehend ausgeblendet.

Warum haben die Modellregion Brüssel sowie Florenz, Stadtviertel von Rom und die Schweizer Kantone Genf, Jura und Waadt die 5G Testphase gestoppt?

Warum schreibt der Berliner Tagesspiegel am 11.1.2019:
„Krebsrisiko durch 5G: Europa ignoriert die Gefahr“?

Höchste Zeit, in einer breiteren Öffentlichkeit die Auswirkungen auf uns Menschen und die Natur mit den Pflanzen und Tieren einschl. der Bienen und Insekten zu diskutieren! Und welche Alternativen gibt es dazu, auch in Wuppertal und dem Bergischen Land?

Informationen
zur Veranstaltung
keine Anmeldung erforderlich - zur Kostendeckung werden 10 € Spende erbeten - weniger ist auch gut

Einlass ab 18:30 Uhr

Kontakt
Veranstaltungsort Färberei - Wuppertal Peter-Hansen-Platz 1 42275 Wuppertal-Oberbarmen Deutschland