Dr. Hans Schmidt

Dr. Hans Schmidt

Chemieingenieur bzw. Verfahrenstechniker i.R. / seit mehr als 20 Jahren Sprecher der ‚Bürgerinitiative Wolfratshausen zum Schutz vor Elektrosmog e.V.‘, Koordinator der mobilfunkkritischen Initiativen im Landkreis und darüber hinaus / Sprecher des Grünen-Ortsverbands Wolfratshausen / Referent für Umwelt und Klima des Stadtrats von Wolfratshausen

www.diagnose-funk.de www.emfdata.org/de

Schwerpunkte:

eigene Erfahrungen mit Elektrosensibilität und Abschirmmöglichkeiten / Aufklärung über die verschiedenen Aspekte der Mobilfunkstrahlung und von WLAN / einschlägige Studienbeispiele für Schädigungen an Menschen, Tieren und Pflanzen / WLAN in Kindergärten und Schulen - warum in Deutschland gefördert, in anderen Ländern verboten? / Kritik der Grenzwerte / Aufzeigen der Verflechtungen zwischen Industrie, Bundesamt für Strahlenschutz und ICNIRP / Kommunale Handlungsfelder - Beispiele aus der Praxis / aktuelle rechtliche Situation / Beratung von Aktiven und Bürgerinitiativen

Referiert über:

  • „Mobilfunk, WLAN und 5G – völlig ungefährlich?“
  • Vom Elend des deutschen Strahlenschutzes – ICNIRP - eine Institution der Industrie
  • Strahlungsrisiken für Menschen, Tiere und Pflanzen
  • Kinder und Mobilfunk, WLAN in Kindergärten und Schulen
  • Technische Grundlagen, derzeitige Entwicklungen
  • Kommunale Möglichkeiten und Mobilisierung der Bevölkerung
  • Digitalisierung und Mediensucht
  • Rechtliche Möglichkeiten, „Vorsorgeprinzip“
  • Vorsorgemaßnahmen und Alternativen für Mobilfunk und WLAN
  • Beratung von Bürgerinitiativen, eigene Erfahrungen