Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner

Prof. Dr. Dr. habil. Klaus Buchner

Physiker, Politiker. Pensionierter Professor an der TU München (Mathematische Physik), ehem. Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP, 2003 - 2010), von 2014 bis Juli 2020 Abgeordneter im Europaparlament für die ÖDP.

www.klaus-buchner.eu

Referiert über:

  • Schäden durch Funkstrahlung bei Mensch, Tier und Pflanzen,
  • technische Probleme, z.B. bei Behördenfunk,
  • Schwerpunkte werden mit dem Veranstalter abgesprochen.

Veröffentlichungen:

  • Buchner / Eger:  Veränderung klinisch bedeutsamer Neurotransmitter unter dem Einfluss modulierter hochfrequenter Felder - Eine Langzeitstudie unter lebensnahen Bedingungen, umwelt • medizin • gesellschaft | 24 | 1/1011, 44 - 57
  • Buchner / Schwab:  Die Grenzwerte der 26. BImSchV: Naturwissenschaftliche und juristische Defizite, Zeitschrift für Umweltrecht 4/2013, 212 - 220 
  • Buchner / Eger / Hopper:  Reduzierte Fruchtbarkeit und vermehrte Missbildungen unter Mobilfunkstrahlung (Dokumentation aus einem landwirtschaftlichen Nutzbetrieb), umwelt • medizin • gesellschaft | 27 | 3/2014, 182 - 191
  • Buchner:  Ein frühes „Handy“, Klaus Buchner analysiert die Technik des Mobiltelefons TeKaDe „B72“, Funkgeschichte 227 (2016), 112 - 119
  • Buchner / Rivasi (2020): The International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection: Conflicts of interest, corporate capture and the push for 5G